Kontakt

Informationen

Hypertoniezentrum München

Theatinerstraße 35

80333 München

  • Careberri UG
  • Schwarz YouTube Icon
  • Careberri UG

©2019 by Hypertoniezentrum München

Design by Careberri

BIOFEEDBACK

Biofeedback heißt »Rückmeldung biologischer (oder physiologischer) Reaktionen« an den Patienten. Dies geschieht meistens mit Hilfe von Apparaturen; so können etwa die Atemtiefe und die Atemfrequenz über ein optisches oder akustisches Signal (Lichtanzeige oder Ton) dem Patienten mitgeteilt werden. Dies versetzt ihn in die Lage, die Körperfunktionen in Richtung auf eine Entspannung hinzusteuern. So gelingt es auch, Körperreaktionen zu beeinflussen, die normalerweise nicht unserer willentlichen Kontrolle unterliegen wie zum Beispiel der Blutdruck.

 

Die direkte Rückmeldung des Blutdrucks ist erst in jüngster Zeit mit einem neuartigen Verfahren möglich geworden. Der Blutdruck wird mit einer Fingermanschette während einer Sitzung kontinuierlich gemessen und in graphisch animierter Form als »Blutdrucksäule« auf einem Monitor dargestellt. Die Blutdrucksäule ändert sich farblich und in ihrer Höhe. So können alle aktuellen Blutdruckschwankungen sofort zurückgemeldet werden. Die Patienten machen durch diese kontinuierliche Rückmeldung (feedback) erstmalig die Erfahrung, dass sie die Möglichkeit der Einflussnahme auf ihren Blutdruck haben. Es werden individuelle Einflüsse auf den Blutdruck untersucht und aufgespürt.

Der Hypertoniker erlernt die Möglichkeit, seinen Blutdruck selbst zu senken und zu kontrollieren. Nach 3 jeweils halbstündigen Sitzungen kann eine nachhaltige Blutdrucksenkung erzielt werden. Das Verfahren ist besonders gut geeignet für Patienten mit einer Stress induzierten Hypertonie.

BLUTDRUCKVERLAUF WÄHREND EINER SITZUNG